SOUND HEALING – RETREAT (Bergisches Land)

SOUND HEALING – RETREAT (Bergisches Land)

WANN:
Freitag, 08.09.2023 – Sonntag, 10.09.2023

WO:
BRUNNENHAUS, In der Aue 2,
42929 Wermelskirchen
www.brunnenhaus.eu

Jetzt buchen

.
Komm mit und begleite uns zu unserem Sound Healing & Yoga – Retreat ins wunderschöne Brunnenhaus! Das historische Fachwerkhaus liegt eingebettet in wunderschöne Natur und abgeschiedene Ruhe direkt am Eingang des Naturschutzgebietes „Große Dhünntalsperre“.

Das Haus hat einen wunderschönen Garten mit Lagerfeuer und liegt direkt am Fluss im Wald. Du kannst aus dem Garten in wunderschöne Wanderwege starten. Die romantische Atmosphäre des Hauses macht es zu einem verzauberten Fleckchen Erde, auf dem man sich sofort wohlfühlt und sich gerne inspirieren lässt.

Während unseres Aufenthaltes im Brunnenhaus gibt es täglich zwei Sound Healing & Yoga – Einheiten:
Am Morgen gibt es einen sanften Yoga-Start in den Tag mit abschließendem Sound Bath. Am Abend praktizieren wir entspannendes Yin Yoga in Verbindung mit Sound Bath zur Harmonisierung des Körpers und für einen optimalen Schlaf.
.

Erlaube dir diese Auszeit, um dich zu entspannen und zu erden. Zwischen den einzelnen Sessions bleibt genug Zeit, um die tollen Wanderwege rund um das Brunnenhaus zu erkunden, Dich im wunderschönen Garten mit einem guten Buch zu entspannen, oder Dich in Gesprächen mit den anderen TeilnehmerInnen auszutauschen. 

Kulinarisch gibt es täglich wechselnde vegetarische Gerichte von unserem Lieblingskoch PAUL: www.paulkocht.com. Seit über 10 Jahren kocht Paul mit Leidenschaft leckere, nachhaltige und gesunde Gerichte.  Wir freuen uns sehr, dass Paul dabei ist, und uns auf ganzer Linie kulinarisch verwöhnen wird.

Sei auch du dabei – wir würden uns sehr freuen!

Dein „Sound & Yoga“ – Team 

PROGRAMM – Exemplarischer Tag – Änderungen vorbehalten

Freitag, 08.09.:
Individuelle Anreise
ab 15:00 Uhr: Check-In
17:00 – Kennenlernrunde und Yin Yoga & Sound Healing
19:00 – Abendessen

Samstag, 09.09.:
08:30 – Yoga & Sound Bath
09:30 – Frühstück
Freizeit 
13:00h – Mittagessen
Freizeit
17:30 – Yin Yoga & Sound Healing
19:00h – Abendessen

Sonntag, 10.09.:
08:30 – Yoga & Sound Bath
09:30 – Frühstück
12:00 – Sound Meditation
13:00 – Mittagessen
bis 15:00 Uhr – Zimmer Check-Out

KOSTEN:

Option 1) Bett im Vierbettzimmer, vegetarische Vollverpflegung, Yoga-Paket: 310,00 € Paketpreis für alle Tage

Option 2) Bett im Zweibettzimmer, vegetarische Vollverpflegung, Yoga-Paket: 380,00 € Paketpreis für alle Tage 

Option 3) Bett im Einzelzimmer, vegetarische Vollverpflegung, Yoga-Paket: 450,00 € Paketpreis für alle Tage 

Doppelzimmer auf Anfrage.

Von Dir mitzubringen für das Retreat:
Deine Yoga-Matte, ein Yoga-Bolster, und bequeme Yoga-Bekleidung.

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Infos und Buchung per Mail an anke@soundandyoga.de unter Angabe des Zimmerwunsches und dem Stichwort „Sound Healing – Retreat“.

RETREAT-BEDINGUNGEN
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Sound&Yoga Retreats. Alle Details dazu findest du hier.

BUCHUNGSBEDINGUNGEN & HAFTUNGSAUSCHLUS

Buchungsbedingungen für Yoga-Retreats
D
eine Buchung ist verbindlich.  Im Preis beinhaltet sind Yogaunterricht, Unterkunft und Verpflegung. Der Buchungspreis beinhaltet keine Transportkosten.

Bei deiner Absage werden folgende Stornierungsfristen angesetzt:

– bis 4 Wochen vor Retreat: kostenfrei
– 4 Wochen bis 2 Wochen vor Retreat: 50% der Reservierungspauschale wird abgezogen
– 2 Wochen bis 1 Woche vor Retreat: 75% der Reservierungspauschale wird abgezogen
– 1 Woche bis Start Tag des Retreats: 100% der Reservierungspauschale wird abgezogen

Haftungsausschluss
Anke Francovich ist nicht verantwortlich für etwaige Schäden, die von Dir auf dem Grundstück der Veranstaltung verursacht werden. Du übernimmst alle Risiken und stimmst überein, dass Anke Francovich nicht in Verantwortung gezogen werden kann für etwaige Verletzungen, Krankheit, Verspätung (Flug, Zug, Stau o.ä.), Verlust oder Schaden an Besitz und Gesundheit. Anke Francovich übernimmt keine Transportkosten oder andere Kosten, die außerhalb des Yogaprogramms entstehen könnten.